Steinbock (22.12. – 20.1.)

Seite 2008 ist Pluto in Ihrem Sonnenzeichen und das sorgt dafür, dass Sie in diesen turbulenten Zeiten mitten im Geschehen stehen. Pluto, der Planet der Transformation und Regeneration, der im Transit über die ,Sonne durchaus irreversible Änderungen bringen kann, steht bis 2027 im Steinbockzeichen und kommt bis dahin mit allen Steinbock-Geburtstagen in direkten Kontakt.
Besonders im Visier von Pluto und dem Unruheplaneten Uranus sind 2012 alle Steinböcke, die im Dezember geboren sind. Doch bis Mitte Juni können Sie mit Unterstützung Jupiters die Veränderungen in eine positive Richtung lenken. Vielleicht können Sie jetzt endlich das tun, was Ihren Talenten voll und ganz entspricht. Sie sollten auf jeden Fall in dieser äußerst intensiven Lebensphase alles unternehmen, um ihr Leben in die richtigen Bahnen zu lenken. Sie haben zur Lebensveränderung wesentlich mehr Energie zur Verfügung als Sie denken, umso mehr auch Mars bis 3. Juli in einem fördernden Aspekt zu Ihrer Geburtssonne steht. Ab 6. Oktober ist mit dem Eintritt Saturns in den Skorpion mit einer leichten Stabilisierung Ihrer Situation zu rechnen. Nicht ganz so dynamisch sind Sie heuer unterwegs, wenn Sie zwischen dem 11. und dem 20. Jänner geboren sind. Da Sie von der äußeren Welt vielfach gefordert sind, könnte Saturn Ihren gewohnten Handlungsspielraum bis 5. Oktober beengen sein und ihren Vitalitätsspiegel senken. Achten Sie auf Ihre Gesundheit und versuchen Sie nicht Dinge zu retten, die es nicht wert sind.