Sonne in Krebs (22.6. – 22.7.)

„Ich fühle, daher bin ich!“

Nachdem die Zwillinge vielfältige Beziehungen hergestellt und sich mit dem Wissen beschäftigt haben, musst du dich als Krebs vor allem deiner Gefühlswelt widmen. Denn du bist das erste und stärkste Wasserzeichen im Tierkreis. Damit hast du eine große Lernaufgabe zu bewältigen. Denn starke, unterschiedlichste Gefühle schaffen einerseits eine gewisse Abhängigkeit von Stimmungen und Launen und andererseits kann man praktisches oder theoretisches Wissen meist besser in Worte fassen, als das weite filigrane Spektrum deiner Gefühlswelt. Wollen die anderen wissen, wie es dir geht, muss man nur genau hinschauen, womit du dich umgibst. Da ein Erinnerungsstück aus deinem schönen letzten Urlaub, dort ein schönes Kaleidoskop von stimmungskräftigen Bildern, die dich als kleines Kind und Jugendliche zeigen, dort ein Foto mit dir und deiner Mama und deinem Papa, und auch die Jugendliebe und das derzeitige Leben kommen nicht zu kurz. Ganz zu schweigen von den vielen Schnappschüssen, die du mit deinem Handy immer wieder machst. Deine Welt bleibt dir in deiner Erinnerung lebendig. Und bei einer schlechten Laune kann es durchaus sein, dass dir die Zukunft mit den vielen neuen Möglichkeiten ein wenig Angst macht. Beschaulichkeit, Intimität, ein so reiches Innenleben, wie du es hast, kann man nicht so leicht einfach auf die Seite legen und ein neues Kapitel seines Lebens aufschlagen. An deinem seelischen Reichtum möchtest du natürlich auch viele andere Personen deines Vertrauens teilhaben lassen, und so suchst du zwar immer wieder einen Rückzug vom lauten Treiben in dieser Welt, bist aber trotzdem nicht gern allein.

Und es ist doch mehr als interessant, dass gerade im Sommer mit den langen, doch nun wieder kürzer werdenden Tagen bereits die Nachtkraft zu wachsen beginnt. Die „Nachtkraft“ ist die stärkste Kraft deines Zeichens, denn sie verbindet dich mit den Schätzen der unbewussten, tiefen Seelenwelt, die du ans Tageslicht bringen kannst. Für dich geht es darum, deine ganzen seelischen Kräfte zu konzentrieren, ihnen eine Richtung zu geben, sie in Beziehungen und schöpferischen Werken jeglicher Art zum Ausdruck zu bringen. In unserer Welt, in der Weltoffenheit und äußerlicher Erfolg der Maßstab aller Dinge sind, ist deine Sensibilität und Romantik starken Belastungsproben ausgesetzt. Man sagt ja nicht zu Unrecht, dass Krebse eine „dünne Haut“ haben. Diese schützt du am besten durch ein gemütliches Zuhause, das dir Sicherheit und Geborgenheit vermittelt. Und wie ein junger Vogel gerne sein Nest verlässt und wieder umso lieber zurückkehrt, brichst du immer wieder gerne in neue Erlebnislandwelten auf,  und freust dich wieder riesig in dein vertrautes Wohnrevier zurückzukehren. Andere mögen sagen, dass du nicht sehr beständig bist und deine Sympathien, ja sogar deine Liebschaften auch gewissen Stimmungsschwankungen unterworfen sein können.

Krebs 2021

Wenn du mehr über dein Leben in diesem Jahr erfahren möchtest, würde ich dir doch empfehlen, dir von einer profilierten Astrologin oder einem professionellen Astrologen eine Jahresprognose erstellen zu lassen. Auch wenn es der Fall sein kann, dass diese nicht genau stimmt, erfährst du auf jeden Fall mehr über dich persönlich, als es hier in diesen wenigen Sätzen der Fall sein kann. Denn im Jahr 2021 wird dein Zeichen – außer du bist zwischen dem 15. und 19. Juli geboren, von keinen besonderen Aspekten betroffen. Das kann man nun deuten, wie man will: Entweder es geht alles so weiter wie bisher – und das ist aufgrund von Covid19 nicht besonders erfreulich – oder der Himmel gibt dir die Freiheit, dein Leben nach deiner Vorstellung zu gestalten. Dazu wäre es natürlich sehr wichtig für dich, dass du deine Vorstellungen konkretisierst und beginnst, Schritte zu ihrer Verwirklichung zu unternehmen. Da möchte ich für dich –  obwohl ich nicht weiß, wie es mit deinen astrologischen Kenntnissen ausschaut – eine kurze Zwischenbemerkung einfügen: Astrologie ist eine faszinierende Kunst, um uns besser kennen zu lernen, mehr Selbstsicherheit in unserem Leben zu gewinnen,  weil sie dazu anregt, das zu tun und so zu sein, wie es zu unseren Anlagen und Fähigkeiten passt. Um noch einen Schritt weiter  zu gehen: Astrologie soll dich einfach bewusster machen, sodass du dich selbst und dein Leben aus einer anderen Perspektive betrachten kannst. Du schaffst damit ein wenig Abstand zwischen dem, was geschieht und dem, was du bist, und dadurch gewinnst du die Weisheit und die Energie, dich voll und ganz mit dem Leben einzulassen, weil du einfach die Person bist, die du bist. Und du kannst in deiner neu gewonnen Bewusstheit jederzeit innehalten, wenn notwendig sogar einen Schritt zurücktreten und dein Ego nicht mehr so wichtig nehmen wie zuvor. Da du als Krebs ja gerne von deiner reichen Gefühlswelt „überflutet“ wirst, könnte das für dich im neuen Jahr eine wichtige Übung zur Entwicklung deiner Persönlichkeit sein.

Jetzt noch kurz einige Bemerkungen zu den vorher genannten Geburtstagen: Pluto, ein kleiner Zwerg im Sonnensystem, dem von den Astronomen sogar der Planetenstatus aberkannt worden ist, bewegt sich das ganze Jahr in Opposition zu deiner Sonne. Das hört sich vorerst nicht bedrohlich an, doch Pluto kann in uns sehr tiefsitzende Ängste, Schuld- und Ohnmachtsgefühle, Beklemmungen oder andere nicht sehr angenehme Gemütsregungen auslösen. Und vor allem: diese Gefühlsthemen können sehr tief in die eigene Vergangenheit und sogar darüber hinaus in die seelischen Wunden der Ahnenwelt hineinreichen. Aber es zahlt sich für dich aus, sich damit auseinanderzusetzen und in diesem Jahr mit dem Prozess der Heilung zu beginnen. Wenn deine seelischen Schmerzen und deine Probleme für dich allein nicht zu bewältigen sind, lasse dir von deinen Freunden und/oder – wenn notwendig – von einem erfahrenen Astrologen oder Therapeuten dabei helfen.

Wenn du nun am 9., 10. oder 11. Juli deinen Geburtstag feierst, kannst du diesen Tag wirklich zelebrieren. Es ist ein echter Neubeginn angesagt! Setze dich für einen Moment oder länger hin, überblicke dein bisheriges Leben und deine Entwicklung, deine derzeitige Beziehung, deine Freundschaften und deine anderen wichtigen Lebensthemen und mache eine kurze Bilanz, was du weiter pflegen möchtest, von was du dich trennen willst oder von wem du Abschied nehmen möchtest. Gehe befreit und freudig – schließlich findet der Neumond ja an einem Freitag (Venustag) und zu einer Venusstunde (02.18) statt – in dein neues Lebensjahr.  Die Liebe „küsst“ dich in deinem neuen Lebensjahr auf vielfältige Weise.