Sonne in Steinbock (21.12. – 19.1.)

„Lieber kontrollieren als vertrauen“

Na ja, nun geht es an’s Eingemachte! Denn als Steinbock fällt es dir wirklich oft schwer, die anderen Menschen zu verstehen. Wie können sie so sorglos oder verantwortungslos sein oder einfach wie Tagträumer durch die Welt gehen. So eine Einstellung ist dir wirklich fremd und oft klagst du wahrscheinlich zu recht, wenn es immer du bist, der die anderen immer wieder ermahnen muss oder ihnen einfach zu sagen hat, wie sie sich richtig verhalten sollen. Es ist nicht immer ein leichtes Los, als Steinbock durch die Welt zu gehen. Denn du siehst wirklich so vieles, was nicht stimmt und bis wahrscheinlich schon als Jugendlicher derjenige gewesen, der die Freunde auf die Hausaufgaben hingewiesen hat. Doch dieser von früh an gepflegte Blick für das Wichtige und Essentielle hat dich stark und widerstandsfähig gemacht. Deine privaten und beruflichen Erfahrungen haben dich unabhängig werden lassen, weil du am liebsten nur dir selbst vertraust – oder den wenigen Personen, die deine Freundschaft oder Liebe viele Male nicht nur durch Worte sondern durch beherzte Taten bestätigt haben. Da deine Aufmerksamkeit in der Regel mehr auf das Berufliche als auf partnerschaftliche Themen gerichtet ist, steht „Karriere“ auch ganz oben auf deinem Lebensplan. Mit deinem Fleiß, Einsatz, Ausdauer, vielleicht auch Hartnäckigkeit erreichst du in der Regel die Position, die du angestrebt hast – oder bist sicher auf dem richtigen Weg dazu. Auch wenn dich viele, vielleicht sogar dein Lebenspartner, als einen etwas nüchternen, distanzierten, emotionslosen Menschen bezeichnen, so trifft dies nur die halbe Wahrheit. Denn versteckt hinter deiner korrekten Haltung wohnt eine Seele eines sehr mitfühlenden und äußerst liebevollen Menschen, der sich mit großem Einsatz für seine Partnerschaft, seine Freunde oder für das Wohl einer größeren Gemeinschaft einsetzt. Es braucht halt Zeit, bist du dich von allen deinen Seiten zeigst. Denn da ist ein Wort ganz groß geschrieben. Es heißt: Kontrolle! Das fühlt sich für dich gut an, aber wie wir wissen, ist es oft sehr, sehr anstrengend, alles unter Kontrolle zu haben. Und so ganz gelingt das niemals. Und nicht zuletzt führt es in der psychologischen Logik dazu, dass es kontrollierenden Menschen sehr schwer fällt, im Leben einfach etwas zu glauben oder etwas anzunehmen, vielleicht sogar schwer fällt, die Liebe des anderen zuzulassen. Denn ein Rest von Skepsis bleibt halt allemal, wenn man ein guter Steinbock ist. Und eines ist deshalb gewiss: Die anderen vertrauen dir mehr als du ihnen vertraust.

Steinbock im Jahr 2021

Und wie schaut’s nun im Jahr 2021 für dich aus? Wie kannst du aus dem Jahr das Beste für dich machen? Vorerst sei gesagt, dass das Jahr für die meisten „Steinböcke“ – außer dein Geburtstag fällt auf die Tage zwischen dem 13. und 17. Jänner – wieder einfacher wird. Für die meisten von euch, vor allem für alle, die vor dem 13. Jänner geboren sind, waren die letzten Jahre ja alles andere als einfach. Jetzt könnt‘ ihr doch wieder etwas durchatmen, auch wenn Vieles noch nicht so ist, wie es sein sollte. Und was bringt das Jahr für die kritischen Geburtstage? Der geheimnisvolle Pluto steht in einem direkten Kontakt zu deinen Sonnenstrahlen. Das ist in der Regel mit größeren Anstrengungen und Herausforderungen, die zu bewältigen sind, verbunden. Es geht dann meist um Macht und Ohnmacht, um Verlust und Opferbereitschaft, um alles oder nichts, auf jeden Fall, bist du 2021 in allen Lebensbereichen sehr gefordert. Da ist es sinnvoll, sich nicht in eine ausweglose Position zu bringen, wo es kein Zurück mehr gibt. Aber es ist auch empfehlenswert, sein Leben zu „entrümpeln“ und sich von dem zu trennen, was überhaupt nicht mehr passt. Wenn wir es freiwillig tun, haben wir dabei mehr Entscheidungsmöglichkeiten, wenn nicht, stellt uns das Schicksal vor vollendete Tatsachen.